Zipfelmütze zum Wenden mit Merinowollanteil, Monde, 41-43cm

Die Zipfelmütze besteht von Innen aus weicher Merinowolle und temperiert den Kopf der kleinen Würmchen somit perfekt. Besonders zu der kalten Jahreszeit wird das Köpfchen schön gewärmt ohne zu schwitzen. Denn Merinowolle ist ein absolutes Naturprodukt vom Merinoschaf!
Außerdem wirken die Merinofasern selbst reinigend und schmutzabweisend. Sie nehmen den Schweiß oder andere Gerüche auf, speichern Sie bis sie vollständig an die Außenluft abgegeben sind. Und das Beste: die Fasern riechen dabei kaum. 

Von Außen besteht die Zipfelmütze aus weichem, gemustertem Baumwolljersey mit hohem Baumwollanteil und ist somit auch optisch ein absoluter Blickfang. Wer es schlichter mag, kann die Mütze problemlos wenden, sodass die Musterseite innen liegt.

Der Schnitt der Zipfelmütze ist anders als der herkömmliche Mützenschnitt. Die Ohren der Kleinen werden hier besonders gut geschützt, da sie immer bedeckt sind - selbst wenn das Kind mal rüttelt und zieht. Zusätzlich dazu können Bänder zum Schnüren unterm Kinn genutzt werden, damit die Mütze dort bleibt, wo sie hingehört.
Diese Mützen sind besonders gut für Kinder geeignet, die grundsätzlich nicht gerne Mützen auf dem Kopf tragen und sie ständig runterreißen.

Zipfelmütze zum Wenden mit Merinowollanteil, Monde, 41-43cm

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 80 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Gestalte selbst!

Die Zipfelmützen sind grundsätzlich in folgenden Größen verfügbar:

  • 41-43 cm Kopfumfang (1 - 5 Monate)


Die Farben sowie persönliche Änderungswünsche kannst du mit mir im Detail abstimmen. Sie können auch vollständig aus Jersey (ohne Merinowollanteil) bestellt werden und liegen dann bei 22€ pro Stück. 
Schreibe mir und gestalte selbst. Ich zeige dir, welche Möglichkeiten wir haben. 

Materialzusammensetzung und Pflegehinweise

Created with Sketch.

100% Merinowolle (Innen)
97% Baumwolle, 3% Elasthan (Außen und Bänder)

Grundsätzlich muss die Mütze aufgrund der selbstreinigenden Wirkungsweise des Materials nicht gewaschen werden. Bei starken Gerüchen reicht meistens ein Auslüften des Produktes.
Sollte sie auf der Merino-Seite leichte Verschmutzungen vorweisen, bitte vorsichtig ausklopfen/ausbürsten. 
Bei stärkeren Verschmutzungen (auch auf der Außenseite) zwingend mit einem Wollwaschmittel kalt und per Hand waschen. Dabei weder reiben noch wringen.

Zum Trocknen die Mütze auf ein Handtuch legen. 

Keine Bleichmittel verwenden oder im Trockner trocknen lassen.